Das ist benien

Portrait


Seit mehr als 50 Jahren ist der Name benien ein Synonym für kunden- und service-orientiertes Arbeiten im Großraum Bremen. Wir verstehen uns als Dienstleister, der schnell und effizient individuelle Kundenwünsche bedient. Dafür engagieren sich in unserem Unternehmen mehr als 40 kompetente Mitarbeiter.

Als Lieferant für technische Bedarfsartikel und Spezialist in den Bereichen Gummi- und Kunststofftechnik, Dichtungstechnik und Fördertechnik zählen wir Firmen aus allen Bereichen der Industrie und des Handwerks zu unseren Kunden.

Spezialanfertigungen in Handarbeit zählen ebenso zu unserem Angebotsspektrum wie Serienproduktionen und Systembelieferungen.

"Wir finden für alles eine Lösung" ist unsere Firmenphilosophie, nach der jeder Mitarbeiter im Hause benien denkt und handelt. Unsere Förderband-Monteure sind 365 Tage im Jahr für unsere Kunden erreichbar. Unsere Disponenten, das Lager und der eigene Fuhrpark garantieren Ihnen geringste Lieferzeiten. Im Außendienst sind unsere Vertriebsmitarbeiter für Kunden kompetente Ansprechpartner vor Ort. Kurze Kommunikationswege im Unternehmen sind der Garant für zufriedene Kunden.

Neben Kompetenz und Flexibilität garantieren wir Ihnen Qualität auf höchstem Niveau. Seit 1998 wird unser Qualitätsmanagementsystem durch Lloyd`s Register auditiert und ist aktuell nach ISO 9001:2015 zertifiziert.

  

Geschichte & Zahlen

       
  1958   Firmengründung durch Friedrich Benien als "TEWA" Technischer Warenvertrieb Friedrich Benien. Firmensitz ist in der Langenstraße in der Bremer Innenstadt.
  1964   Die Geschäftsräume müssen erweitert werden. Man zieht in die Grünenstraße in der Bremer Neustadt.
  1966   Hans-Jürgen Müller tritt dem Unternehmen bei. Gleichzeitig beginnt die Zusammenarbeit mit dem niederländischen Fördergurt-Hersteller "Dunlop-Enerka".
  1972   Durch die Übernahme der Handelsvertretung für die "Gurtec Gummierungstechnik", Bremerhaven (heute SANDVIK, Essen) kann ein weiterer, bis heute wichtiger Lieferant für den Ausbau der Förderband-Abteilung gewonnen werden.
  1974   Die Familie Benien entschließt sich zum Neubau auf der "grünen Wiese" und baut am Hemelinger-Hafendamm. Neben Lager- und Büroflächen gibt es eine Hydraulik-Werkstatt, eine Drahtseilerei und eine Förderband-Werkstatt. Auch zwei Fremdfirmen nutzen den Standort.
  1978   Firmengründer Friedrich Benien verstirbt; seine Töchter übertragen dem damaligen Prokuristen Hans-Jürgen Müller die Geschäftsführung.
  1981   Hans-Jürgen Müller & Dieter Koose gründen die Benien Vertriebsgesellschaft für Drucklufttechnik mbH.
  1983   Friedrich Benien GmbH & Co. KG feiert 25-jähriges Firmenjubiläum.
  1992   Jörg Müller beginnt als Vertriebsmitarbeiter der Abteilung Fördertechnik im Außendienst. Der letzte Fremdmieter muss ausziehen und macht der neuen Abteilung "Schaumtechnik" Platz.
  1996   Olaf Reedwisch & Hans-Jürgen Müller gründen die "Benien Produktionstechnik GmbH" und verlagern den Betrieb nach Delmenhorst.
  1998   Einführung eines Qualitätsmanagement-Systems, dass im Folgejahr durch Lloyd`s Register erfolgreich nach DIN EN ISO 9002 zertifiziert wird.
  2000   Von der "Fördertechnik" zum Technischen Handel: Jörg Müller wird neuer Vertriebsleiter der Abteilung "Technik&Handel"
  2003   Hans-Jürgen Müller zieht sich aus der Geschäftsführung der "Produktionstechnik" zurück und verkauft seine Anteile.
  2005   Die Töchter des Firmengründers verkaufen Ihre Anteile. Die "Friedrich Benien GmbH & Co. KG" ist ab sofort ein inhabergeführtes Familienunternehmen, dass von den Gesellschaftern Hans-Jürgen und Jörg Müller geführt wird.
  2006   Hans-Jürgen Müller feiert sein 40-jähriges Dienstjubiläum.
  2008   Im Frühjahr wird das 50-jährige Betriebs-Jubiläum gefeiert. Fast gleichzeitig beginnen die Bauarbeiten für den neuen Standort an der Europaallee im Gewerbepark Hansalinie.
  2009   Zwischen Weihnachten und Neujahr zieht das gesamte Team der Friedrich Benien GmbH & Co. KG und der Benien Vertriebsgesellschaft für Drucklufttechnik mbH zum neuen Standort und nimmt am 05. Januar 2009 seinen Betrieb in den neuen Räumlichkeiten auf.
  2010   Neustart der Homepage www.benien.de
  2011  

RE-Zertifizierung nach ISO 9001:2008 durch Lloyd`s Register.

Messepremiere auf der "Schüttgut 2011" im Mai in Dortmund.

  2012   Im Sommer 2012 wird die eigene Kunststoffverarbeitung in Betrieb genommen. Mit der Zielrichtung der Sortimentsausweitung und Stärkung der Marktposition im C-Teile-Management wird benien im Oktober Mitglied der Nordwest Handel AG, einem führenden Einkaufsverbund im PVH.
  2014   Messepremiere auf der "FMB Zuliefermesse Maschinenbau" in Bad Salzuflen.
  2015   Ein Solarkraftwerk mit einer Leistung von 136 kWp wird auf der kompletten Dachfläche installiert und versorgt die Fertigung mit selbst produziertem Ökostrom
  2016   Mit der Inbetriebnahme eines weiteren CNC-Bearbeitungszentrums verdoppelt benien seine Fertigungskapazitäten in der Kunststoff-verarbeitung.

 

   Standort seit Januar 2009: Europaallee 101, Bremen-Hemelingen

 

  Grundstücksfläche: 11.000 qm
  Hallenfläche: ca. 3.000 qm / Bürofläche: ca. 1.000 qm
  Ca. 50 fest angestellte Mitarbeiter/in
  3 dauerhafte Ausbildungsplätze (Großhandel & Logistik)
  6 Vertriebsmitarbeiter im Außendienst für die Region Nordwest
  14 Mitarbeiter für Service- und Montageeinsätze
  Eigener Fuhrpark mit 6 Auslieferungs- und Montagefahrzeugen
  Seit über 50 Jahren Mitglied im VTH Verband Technischer Handel e.V.